Fliesen – Auswahl und warten aufs Angebot

Moin,

heute haben eine eine Tour zur Musterausstellung der Fliesenfirma gemacht, die in unserem Haus die Fliesen verlegen wird. Da man dafür viel Zeit mitbringen sollte, haben wir uns um 08:00 Uhr morgens auf den Weg gemacht. Nach knapp 45 Minuten Autofahrt (62 km) erreichten wir die Ausstellung und wurden freundlich in Empfang genommen.

Es ist schön wenn man sich als Ehepartner relativ schnell einig ist und die Geschmäcker in eine gleiche Richtung gehen. So haben wir vorab schon beschlossen, dass wir keine „Standard“-Größen wie „30×30“ oder „33×33“ und auch keine „20×25“ Größen bei den Boden und Wandfliesen haben wollen.

Auch wollen wir den Boden im Erdgeschoss fließend in alle Räume (Flur, WC, Wohnzimmer, Essbereich, Küche) haben. Ebenfalls wollen wir im Bad die gleichen Wand- und Bodenfliesen verwenden.

Im Hauswirtschaftsraum setzen wir hier dann doch auf „klassische“ Feinsteinzeug-Fliesen.
Das hat mehrere Gründe:

Größe des Raums, höherer Abrieb und höhere Rutschfestigkeit. Wenn zum Beispiel unsere Kinder mit noch nassen Füßen aus dem Garten kommen, oder man durch Gartenarbeiten schmutzig ist, dann bieten diese Fliesen mehr Sicherheit und sind robuster.

Da ich schon immer auf Feinsteinzeug-Fliesen setze, haben wir auch hier schöne Fliesen gefunden.

Leider ein wenig teurer als es beim Hausbau inklusive ist.

Was wir noch möchten, und natürlich sind wir hier auf das Angebot gespannt, wäre ebenfalls die Verlegung von den Bodenfliesen im Wohn- Esszimmer.

Das sollen unsere Bodenfliesen werden:

Boizenburg Oreo Steingrau matt (Flur, Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, WC, Bad)

  • Feinsteinzeug
  • 30×60 cm
  • Abrieb 4
  • Rutschfest R9
  • Frostsicher

boizenburger-oreo-steingrau

Bodenfliese hellgrau Grobkörnig (Hauswirtschaftsraum)

  • Feinsteinzeug
  • 30×30 cm
  • Abrieb 5
  • Rutschfest R10
  • Frostsicher

bodenfliese-hwr

Wandfliesen Aura (WC, Bad)

  • 30×60 cm

wandfliese-aura

Wandfliese Steuler Tweet Grau matt (Küche)

  • 20×40 cm

IMG_1297

Zusätzlich haben wir im WC und Bad eine Bordüre geplant.

Diese soll dann als Abschlussbordüre verarbeitet werden.

Wir möchten gerne im Bad und WC die Höhe der Fliesen auf 150cm festlegen (Ausnahme natürlich die Dusche – hier gehen wir auf 210 cm)

Die gleiche Bordüre soll auch als optischer Trenner zwischen Küche und Esszimmer im Boden eingesetzt werden.

borduere

Nun heißt es für uns abwarten, was bei dem Angebot herauskommt. Es kann natürlich sein, dass wir dann von der Bordüre Abstand nehmen. Dennoch werden wir an den Fliesen selbst festhalten.

Hier zum Abschluss einmal die kompletten Bilder aus der Austellung:

IMG_1295 IMG_1297 IMG_1298

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.