Küchenaufmaß

Für heute war das Aufmaß für unsere Küche geplant. Um 09:00 Uhr erhielten wir einen Anruf von der Firma, die im Auftrag von Förde Küchen das 3D-Aufmaß durchführt. Um 10:00 Uhr wurde ein Treffen am Haus vereinbart.

Also habe ich meine „Mittagspause“ „etwas“ vorverlegt und bin um 09:30 Uhr zum Haus gefahren.

Das große Staunen

Dort angekommen, staunte ich nicht schlecht. Die Sanitär-Monteure waren bereits zu Gange und haben im HWR gerade den Warmwasser-Tank montiert. Ein Blick ins Gäste-WC – und ein großes „Boah“ machte sich breit:

WC, Waschbecken und die Dusche sind auch bereits fertig. Da es noch keine 10:00 Uhr war, bin ich direkt ins OG um auch einen Blick ins Badezimmer zu werfen. Auch hier ist bereits alles fertig.

Auch sind die Fensterbänke bereits von der Fliesenfirma eingesetzt worden.

Aufmaß

Inzwischen traf auch schon der Vermesser ein. Er ging in feinster Kleinarbeit die Details in der Küche durch und teilte mir mit, dass die Fehlerquote für den Aufbau unserer Küche bei 0.0x % liegen würde. Das ist selten laut Vermesser. Es sind keine „störenden Rohrleitungen oder Heizkörper“ und auch ist bereits der Boden und der Fliesenspiegel vorhanden.

Was fehlt noch?

So wirklich viel fehlt nicht mehr:

  • Elektro-Endmontage (Steckdosen, finales Verdrahten des Sicherungskasten usw.)
  • Innentüren
  • Fensterversiegelung
  • Versiegeln der Anschlußfugen
  • Innentreppe

Das ist nun wirklich sehr überschaubar. Und das beste kommt jetzt:

Wir sind fast 4 Wochen schneller als der Bauzeitplan es vorgesehen hat! Und das Reibungslos und ohne Probleme! Ich kann es nicht oft genug sagen: Wir hatten verdammt viel Glück, einen erstklassigen Bauträger und sehr kompetente Subunternehmer.

Hier nun – wie immer an der Stelle – Bilder:

Gäste-WC Bad Badewanne Fensterbank Fensterbank Küche

Dusch-Garnitur

Dusche (Bad)

2 Kommentare

  1. torenia sagt:

    Das sieht sehr gut aus!!!

    Was ist denn das neben der Toilette / unter dem Waschbecken für ein niedriger Absatz?

  2. benjamin sagt:

    Danke sehr. Da drunter befinden sich die Wasser-Abfluss Rohre. Baubedingt war es nicht anders möglich (Fussbodenheizung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.